Datenschutz

Wir nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und halten uns strikt an die Regeln der Datenschutzgesetze.

Personenbezogene Daten werden auf dieser Webseite nur im technisch notwendigen Umfang erhoben. In keinem Fall werden die erhobenen Daten verkauft oder aus anderen Gründen an Dritte weitergegeben.

Die nachfolgende Erklärung gibt Ihnen einen Überblick darüber, wie wir diesen Schutz gewährleisten und welche Art von Daten zu welchem Zweck erhoben werden.

Übertragungssicherheit

Unser Webserver baut automatisch eine sicher verschlüsselte Verbindung zu Ihrem Webbrowser auf. Durch ein entsprechendes Zertifikat (wie Sie es auch von Banken und anderen vertrauenswürdigen Websites kennen), erkennen Sie sofort, dass Sie auch wirklich mit unserem Server verbunden sind. Bei den meisten Browsern erscheint dazu im Feld der Webadresse ein grünes Schloss.

Von diesem Moment an, ist ein Mitlesen der ausgetauschten Daten durch Dritte so gut wie ausgeschlossen. Die Vertraulichkeit Ihrer Daten auf dem aktuellen Stand der Technik gewährleistet.

Datenverarbeitung auf dieser Internetseite

Nutzungsstatistik des Webservers

Die Weiterbildungsberatung Hannover erhebt und speichert automatisch (im Log File des Webservers) Informationen, die Ihr Browser an uns übermittelt. Dies sind:

    Browsertyp/ -version
    verwendetes Betriebssystem
    Referrer URL (die zuvor besuchte Seite)
    IP-Adresse des zugreifenden Rechners
    Uhrzeit der Serveranfrage.

Diese Daten werden für jeden Besucher erfasst und sind für die Weiterbildungsberatung Hannover nicht bestimmten Personen zuordnebar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

Cookies

Unsere Internetseiten verwenden an mehreren Stellen so genannte Cookies. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die vom Browser auf Ihrem Rechner speichert. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach einiger Zeit automatisch gelöscht.

Diese Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Die Weiterbildungsberatung Hannover verwendet ausschließlich Cookies für seine eigenen Zwecke. Cookies, die Dritten die Verfolgung Ihrer Aktivitäten auf unserem Website erlauben würden, setzen wir ausdrücklich nicht.

Auskunftsrecht

Sie haben jederzeit das Recht auf Auskunft über die bezüglich Ihrer Person gespeicherten Daten, deren Herkunft und Empfänger sowie den Zweck der Speicherung. Auskunft über die gespeicherten Daten gibt der Datenschutzbeauftragte der Weiterbildungsberatung Hannover.

Weitere Informationen

Ihr Vertrauen ist uns wichtig. Daher möchten wir Ihnen jederzeit Rede und Antwort bezüglich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten stehen. Wenn Sie Fragen haben, die Ihnen diese Datenschutzerklärung nicht beantworten konnte oder wenn Sie zu einem Punkt vertiefte Informationen wünschen, wenden Sie sich bitte jederzeit an unseren Datenschutzbeauftragten (datenschutz@weiterbildungsberatung-hannover.de).